Anmeldung bei der Meldebehörde

© Björn Wylezich / Fotolia

Anmeldung bei der Meldebehörde

Für internationale Wissenschaftler/-innen, die länger als drei Monate in Deutschland bleiben, ist eine Anmeldung beim Einwohnermeldeamt notwendig. Wenn Sie Ihre Wohnung in München oder im Münchener Umland bezogen haben, müssen Sie sich nach dem Meldegesetz innerhalb von einer Woche anmelden.

Die Anmeldung erfolgt im zuständigen Bürgerbüro Ihres neuen Wohnorts  und ist kostenlos. Folgende Unterlagen sind notwendig:

  • Ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular. Das  Anmeldeformular erhalten Sie im Bürgerbüro
  • Identitätsnachweis für alle anzumeldenden Personen (Personalausweis, Reisepass)
  • Mietvertrag

Im Bürgerbüro erhalten Sie eine Meldebescheinigung, die Sie unter anderem für die Beantragung Ihres Aufenthaltstitels oder für die Eröffnung eines Bankkontos benötigen.

Wenn Sie in München wohnen: 

Wenn Sie im Umland wohnen:

  • beim Bürgerbüro der jeweiligen Gemeinde des Wohnortes