Zum Hauptinhalt springen
-

Dr. Eva Schlosser, PMP®

Director of Operations of Molecular Targets and Therapeutics Center

 

Wissenschaftsmangement

Die Wissenschaftsmanagerin Dr. Eva Schlosser studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und promovierte am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried.

Während ihrer Zeit als Forschungsreferentin an der Hochschule München wurde sie mit einer Fellowship des Stifterverbandes der Deutschen Wissenschaft ausgezeichnet.

Am Institut für Strukturbiologie leitete sie als vom BMBF zertifizierte EU-Referentin mehrere europäische Projekte sowie ein Bündel von national geförderten Projekten neben allen materiellen und koordinativen Belangen des Instituts für Strukturbiologie.

Seit ihrer Ernennung zur Director of Operations des Molecular Targets and Therapeutics Center ist Dr. Eva Schlosser für alle Managementaspekte der zwölf Institute des Departments verantwortlich.

 

 

Working interests

    Wissenschaftsmanagement
    Projekt- und Prozessmanagement
    Forschungs- und Technologietransfer
    Strategie und Entwicklungsprozesse
    Evaluierung und Qualitätsmanagement
    Kommunikation und Organisationsentwicklung
    Forschungsförderung
    Öffentlichkeitsarbeit

 

Research interests

    Strukturbiologie
    Arzneimittelentwicklung
    Toxizikologie
    Arzneimitteldesign
    Extrazelluläre Matrix
    Zellattachment
    Zellmobilität

 

PI: Content Read-in Text

Read-in text: Explanation text comes here. Ideally no more than four to six lines (max. approx. 360 characters) ... Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Addidisti ad extremum etiam indoctum fuisse. Nihil opus est exemplis hoc facere longius. Quippe: habes enim a rhetoribus; Duo Reges: constructio interrete. Non autem hoc: igitur ne illud quidem. Qualem igitur hominem natura inchoavit? Scisse enim te quis coarguere possit? Egone quaeris, inquit, quid sentiam? Negat esse eam, inquit, propter se expetendam. Tu enim ista lenius, hic Stoicorum more nos vexat. Honesta oratio, Socratica, Platonis etiam. Aufert enim sensus actionemque tollit omnem. Stoici scilicet. Cur, nisi quod turpis oratio est? Stoici scilicet. Quid autem habent admirationis, cum prope accesseris? Laboro autem non sine causa;