Zum Hauptinhalt springen
©Michael Haggenmueller

Ausbildung als Tierpfleger:in

Worum geht’s in dem Ausbildungsberuf?

Als Auszubildende:r lernst Du bei uns die verschiedenen Bereiche unserer Tierhaltung kennen. Dabei arbeitest Du schwerpunktmäßig mit kleinen Nagetieren und Fischen. Um Dein Wissen und Deine Erfahrungen zu erweitern, wirst Du im Rahmen von mehrwöchigen Praktika bei unseren Kooperationspartnern den richtigen Umgang mit anderen Tierarten kennen lernen. Du erlernst, wie man Tiere richtig betreut, pflegt und züchtet. Du berechnest und erstellst Futtermittelrationen, bist für die Tierhaushygiene verantwortlich und stellst den Gesundheitszustand unserer Tiere fest. Zudem assistierst Du in Absprache mit den Versuchsleitungen und Tierärzt:innen bei Behandlungen und Eingriffen. Dabei legen wir sehr viel Wert auf einen respektvollen und verantwortungsbewussten Umgang mit unseren Versuchstieren.

Zusätzlich nehmen alle Auszubildenden an internen Fortbildungen (Word, Excel, PP-Kurse), Trainings zu Lern- und Kommunikationstrategien, sowie an einem Teamtraining teil.

Bin ich der Typ dafür?

  • Du hast einen qualifizierten Mittelschulabschluss oder mittleren Bildungsabschluss
  • gute Noten in naturwissenschaftlichen Fächern
  • manuelles Geschick
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • ausgeprägte Teamfähigkeit

Wir bieten Dir

Gleitzeitregelung und
30 Tage Urlaub/Jahr
Icon Symbol Ball
Kantine und Sportangebote
auf dem Campus
Icon Symbol Geld
sehr gute Ausbildungsvergütung
nach TVAöD
Icon Symbol Ziel Fokus
beste
Übernahmechancen

Deine Bewerbung sollte mindestens enthalten:

  • Anschreiben / Motivationsschreiben
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse
Neugierig?

Falls Du noch Fragen hast, hilft Dir gerne

Icon Symbol Team

Katrin Schultz

Leiterin gewerblich-technische Ausbildung