Skip to main content
DNA strands on Scientific background
Rasi - stock.adobe.com

Molecular Targets and Therapeutics Center

Unser Ziel ist die Entschlüsselung von biologischen Signalwegen und molekularen Mechanismen, die physiologische und krankheitsbezogene zelluläre Prozesse steuern, und damit neue Zielstrukturen zu identifizieren und innovative therapeutische Konzepte zu entwickeln.

Unser Ziel ist die Entschlüsselung von biologischen Signalwegen und molekularen Mechanismen, die physiologische und krankheitsbezogene zelluläre Prozesse steuern, und damit neue Zielstrukturen zu identifizieren und innovative therapeutische Konzepte zu entwickeln.

Unsere Forschungsbereiche

Human cell death , 3D realistic illustration of Healthy Human Cell infected and dying Macro Illustration
ImageBank4U - stock.adobe.com

Zelltod und Immunität

Fehlgeleitete Signalprozesse sind Auslöser und Beschleuniger der meisten mensch-lichen Krankheiten. Nur ein tiefgehendes Verständnis aller biologischen Einzelheiten ist die Voraussetzung für die Entwicklung innovativer und hochwirksamer thera-peutischer Ansätze von schweren und kostenintensiven Krankheiten wie Aller-gien, Autoimmunerkrankungen, und Krebserkrankungen.
Ein für Gesundheit und Krankheit ganz besonders ausschlaggebender Prozess ist der Zelltod. Gelingt es, in bestimmten erkrankten Zellen (z. B. Krebszellen) gezielt den Zelltod auszulösen, so besteht die Möglichkeit Krebserkankungen und auch Erkrankungen anderen Ursprungs zu heilen.

Genetic engineering and gene manipulation concept. Hand is replacing part of a DNA molecule.
vchalup - stock.adobe.com

Epigenetik und RNA Regulation

Die Epigenetik untersucht welche Faktoren die Aktivität einzelner Gene - und damit die Entwicklung einer Zelle und auch deren Tochterzellen – festlegt. Am MTTC werden die Mechanismen untersucht, die der generationenübergreifenden Vererbung aufgrund von Stoffwechsel- oder Umwelt-einflüssen (z.B. fettreiche Ernährung) unterliegen.
Im Bereich der Genregulation sind lange nicht-kodierende RNAs und RNA-bindende Proteine interessante neue Zielstrukturen für Medikamente. Um innovative thera-peutische Konzepte zu entwickeln, werden neue Ansätze angewandt, die integrative Strukturbiologie mit chemischen Sonden kombinieren, um lange nicht-kodierende RNAs und große RNA-Strukturen sowie Protein/RNA-Interaktionen in Protein-RNA-Komplexen zu untersuchen.

White pills spilled on blue wooden background
candy1812 - stock.adobe.com

Neuartige Therapiekonzepte

Die Vielzahl unheilbarer Krankheiten und immer häufiger werdende epi- und pandemische Infektionswellen erfordern die ständige Entwicklung völlig neuer, hochinnovativer Therapien. Möglich wird dies durch die Aufklärung molekularer Mechanismen zellulärer Stoffwechselwege in Gesundheit und Krankheit. Fortgeschrittene Strukturbiologie, systematische Omics-Ansätze und Datenintegration leiten die ziel- und strukturbasierte Arzneimittelentwicklung. Das Portfolio therapeutischer Entwicklungen reicht von kleinen Molekülen bis hin zu Protein- oder RNA-Therapeutika, gentechnisch veränderten Zellen und Viren, einschließlich Immunmodulatoren, therapeutischen Antikörpern, innovativen Impfstoffen und Zelltherapien.

MTTC Mission

Hier befindet sich ein Video von Vimeo. Mit Ihrer Zustimmung wird eine Verbindung zu Vimeo aufgebaut. Vimeo setzt gegebenenfalls auch Cookies ein. Für weitere Informationen klicken Sie. hier .
Auf Werbeinhalte, die vor, während oder nach Videos von Helmholtz Munich eingeblendet werden, hat Helmholtz Munich keinen Einfluss. Wir übernehmen keine Gewähr für diese Inhalte. Weitere Informationen.

Unsere Experten für Molekulare Targets und Therapeutika

Highlight Publikationen

2024 Nature Cancer

Orberg ET, Meedt E, Andreas Hiergeist A , Xue J, Heinrich P, Ru J , Ghimire S, Miltiadous O, Lindner S, Tiefgraber M, Göldel S , Eismann T, Schwarz A, Göttert S, Jarosch S, Steiger K, Schulz C , Gigl M, Fischer JC, Janssen K-P, Quante M, Heidegger S, Herhaus P, Verbeek M, Ruland J, van den Brink MRM, Weber D, Edinger M, Wolff D, Busch DH, Kleigrewe K, Herr W, Bassermann F, Gessner A*, Deng L*, Holler E*, Poeck H*

Bacteria and bacteriophage consortia are associated with protective intestinal metabolites in patients receiving stem cell transplantation

2023 Nat Biotechnol.

Kim DK, Weller B, Lin CW, Sheykhkarimli D, Knapp JJ, Dugied G, Zanzoni A, Pons C, Tofaute MJ, Maseko SB, Spirohn K, Laval F, Lambourne L, Kishore N, Rayhan A, Sauer M, Young V, Halder H, la Rosa NM, Pogoutse O, Strobel A, Schwehn P, Li R, Rothballer ST, Altmann M, Cassonnet P, Coté AG, Vergara LE, Hazelwood I, Liu BB, Nguyen M, Pandiarajan R, Dohai B, Coloma PAR, Poirson J, Giuliana P, Willems L, Taipale M, Jacob Y, Hao T, Hill DE, Brun C, Twizere JC, Krappmann D, Heinig M, Falter C, Aloy P, Demeret C, Vidal M, Calderwood MA, Roth FP, Falter-Braun P

A proteome-scale map of the SARS-CoV-2-human contactome

Neueste Publikationen aus dem MTTC

Weiterlesen

Claudia Prothmann

Director of Operations